AngelFish Therapie

Die Wasserübung regiert gegen andere Formen der Aktivität. Sie können Übungen im Wasser durchführen, die Sie normalerweise nicht an Land machen konnten, weil der Wasserauftrieb Sie über Wasser hält. Das macht es auch viel einfacher, die Muskeln zu straffen. Außerdem ist es eine angenehmere Erfahrung, weil Sie im Wasser sind und nicht verschwitzt werden oder Symptome einer Überhitzung erleben. Da das Wassertraining ein Niedrig Auswirkung Sport ist, ist es sehr gelenkfreundlich. Es ist leicht zu verstehen, was die Vorteile der Wasserübung sind, während zu sehen, dass es fast keine Nachteile. Zusätzlich zu diesen körperlichen Vorteilen ist Wasser ein erstaunliches Therapiemedium für Kinder und Erwachsene.

Es gibt drei große Vorteile, die Menschen mit besonderen Bedürfnissen von der Wassertherapie abbringen können.
• Zeit im Wasser zu verbringen ist vorteilhaft bei der Entwicklung eines Selbstbewusstseins, das auf alle Aspekte des Lebens übertragen wird. Stellen Sie sich das erste Mal vor, Sie haben etwas Neues und herausforderndes gemacht. Die Genugtuung und das Glück, zu sagen: “Ich habe es getan!” Ist ein unschätzbares Gefühl für einige Menschen, vor allem für diejenigen, die vielleicht nicht die Bandbreite der Lebenserfahrung haben, die die meisten von uns für selbstverständlich halten.

• Schwimmen ist nicht nur eine enorm gesunde Aktivität, sondern auch eine notwendige Fähigkeit im Falle eines wassergebundenen Notfalls. Für jemanden mit besonderen Bedürfnissen ist Überwachung immer ratsam, aber Unfälle können immer passieren, wenn man sie am wenigsten erwartet. Eine lebensrettende Fertigkeit zu lehren, könnte in der Tat ein Leben retten.

• Kinder und Erwachsene mit besonderen Anforderungen sind oft nicht so aktiv, wie es bevorzugt wird. Es erfordert mehr Planung und Vorsorge aufgrund ihres individuellen Zustands. Schwimmer können von einem Profigenau und effektiv überwacht werden. Außerdem sind sie aufgrund der niedrigeren Aktivitätswerte nicht so flexibel wie andere; Der Wasserauftrieb erleichtert die Bewegung und ist weniger restriktiv.

Ailene Tisser und Cindy Freeman, mit einem kombinierten Therapieerlebnis von über 40 Jahren, gegründet Angelfish Therapie mit einem Ziel vor Augen: Kindern, die eine Vielzahl von besonderen Bedürfnissen, sensorischen Problemen und motorischen Koordinationsschwierigkeiten haben, dabei helfen, ihr volles Potenzial durch unterhaltsame und herausfordernde Wassertherapie-Sessions, Schwimmunterricht und sogar Landbasierte Therapie.

Die Angelfischtherapie ist eine aquatische Ergotherapie für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, groben motorischen Verzögerungen und sensorischen Problemen; Vor allem diejenigen, die Wasser betreffen. Dazu können Kinder mit sensorischer Verarbeitungsstörung, Lernbehinderungen, ADHS, Autismus, PDD-NOS, Sprachverzögerungen, Araxie und Dyspraxie gehören. Sie arbeiten individuell mit Kindern, in kleinen Gruppen, in Eltern-und Kinderkursen und im Sommerlager, um ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern und ihr Lernpotenzial zu verbessern.

Sie sind so leidenschaftlich, was sie tun, denn laut dem Roten Kreuz: “Etwa 3.500 Amerikaner ertrinken jedes Jahr, im Schnitt zehn Tote pro Tag. Mehr als jedes fünfte Todesopfer sind Kinder 14 und jünger. ” Darüber hinaus wurde das Ertrinken als die Hauptursache für den zufälligen Tod von Kindern und Erwachsenen mit Autismus identifiziert. Das sind die Statistiken, die uns nachts auf dem Laufenden halten, und motivierte Angelfish Therapie, ihr schwimmen Flüstere allen Wasserprofis und der Schwimmgemeinschaft im Allgemeinen anzubieten.

Die Arbeit, die Angelfish Therapie jeden Tag leistet, ist kein Beleg für ihr Fachwissen, sondern vielmehr ein Beweis für das Potenzial, dass jeder Patient, um glücklicher und gesünder zu werden, unabhängig von seinem persönlichen Zustand. Ihr Vertrauen in sie zu setzen, bedeutet zu glauben, dass es immer etwas mehr zu erreichen gibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *